Dirigent Frank Doolan

Doolan, seit Oktober 1976 musikalischer Leiter des Instrumental-Vereins Wuppertal, wurde in Cardiff/Wales geboren.
Nach seinem Universitätsstudium in Wales wurde er als Geiger und Dirigent an der Royal Academy of Music in London ausgebildet. Noch während der Studienzeit errang er verschiedene Dirigier-Preise.
Nach Tätigkeit als Geiger war er dann ab 1962 Dirigent an verschiedenen Opernhäusern, u.a. Sadler's Wells, London, English National Opera, Nationale Oper Brüssel, Welsh National Opera und musikalischer Direktor der »Opera For All«. Außerdem wirkte er des öfteren als Gastdirigent bei Konzertaufnahmen der BBC mit.
Er war als hauptamtlicher Dozent seit ihrer Gründung an der Abteilung Wuppertal der Hochschule für Musik Köln tätig.

Mit dem Konzert am 25.03.2006 verabschiedete sich Frank Doolan nach fast 30-jähriger verdienstvoller Tätigkeit als musikalischer Leiter des Instrumental-Vereins Wuppertal.

Christof Hilger wurde am 12.02.2006 von der Mitgliederversammlung zum Nachfolger gewählt.

In Anerkennung und Würdigung seines 30-jährigen verdienstvollen Wirkens hat die Mitgliederver-sammlung auf Vorschlag des Vorstandes am 12.02.2006 beschlossen, Frank Doolan zum Ehrenmit-
glied des Instrumental-Vereins Wuppertal und Ehrendirigenten auf Lebenszeit zu ernennen.